Freitag, 17. August 2018
Notruf: 112
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Maschinistenausbildung am Main

Trotz, oder gerade aufgrund der hohen Temperaturen in der letzten Woche wurde die regelmäßige Ausbildung unserer Maschinisten an den Main verlegt. Mit dem Mehrzweckboot hat man dabei die Wasserentnahme und Abgabe geübt, sowie anschließend eine Personenrettung durchgeführt.

 

Darüber hinaus machten sich die Maschinisten des Löschzuges der Freiwilligen Feuerwehr mit dem HLF das bis April bei der ständigen Wache im Dienst stand vertraut. Dieses wird nun als zweites Löschfahrzeug sowhl durch die dienstfreien Kräfte als auch die Freiwilligen Feuerwehrleute genutzt.

(FK)

Festumzug 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Schonungen

Im Rahmen der Feierlichkeiten des 150-jährigen Bestehens unserer Nachbarfeuerwehr Schonungen fand am Sonntag ein Festumzug statt an dem wir mit drei Fahrzeugen teilgenommen haben.

Der Festzug startete am Feuerwehrgerätehaus...

Weiterlesen

Übergabe der neuen HLF20

Am 28.06.2018 um 16:30 Uhr war die offizielle Übergabe unserer zwei neuen Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeuge HLF20.
 
Herr Hausmann (Firma Lentner) überreichte den symbolischen Fahrzeugschlüssel an Herrn Oberbürgermeister Sebastian Remelé und an Stadtbrandrat Martin Schneier im Beisein von Ordnungsreferent Jan von Lackum. Neben Vertretern der Medien, der diensthabenden Wachschicht, einiger ehrenamtlicher Feuerwehrkameraden wohnten der Veranstaltung noch zahlreiche interessierte Bürger bei.
 
Bei der Anschaffung wurde besonderer Wert auf Qualität und Funktionalität gelegt. Neben einem geräumigen Mannschaftsraum für die Einsatzkräfte und einem robusten Fahrzeugaufbau bieten die Fahrzeuge die neueste Ausrüstung zur Brandbekämpfung und zur Menschenrettung bei Hilfeleistungseinsätzen, wie zum Beispiel Verkehrsunfällen. So gehören zur Ausrüstung der neuen Fahrzeuge neben einem modernen LED-Lichtmast auch je eine neue Rettungsschere samt Spreizer, aktuelle Gasmessgeräte und handliche Wärmebildkameras.
Herzstück der Fahrzeuge ist eine Feuerlöschkreiselpumpe, die leicht zu bedienen ist und den hohen Ansprüchen der modernen Brandbekämpfung entspricht.
 
Die Investition von 450.000 Euro pro Fahrzeug wird mit jeweils 125.000 Euro durch den Freistaat Bayern unterstützt.
 
Bericht mit weiteren Bildern: Schweinfurter Nachrichten
 

 
Der zeitliche Ablauf der Fahrzeugbeschaffung
 
28.06.2018 Offizielle Übergabe der Fahrzeuge auf dem Marktplatz
Auf dem Bild (v.l.n.r.): Ordnungsreferent Jan von Lackum, Leiter der Feuerwehr Martin Schneier, Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Mathias Hausmann jun. Firma Lentner

Weiterlesen

Volksfestumzug 2018

Seit dem 100-jährigen Jubiläum des Schweinfurter Volksfestes findet wieder in regelmäßigen Abständen ein traditioneller Festumzug statt. Due Feuerwehr Schweinfurt beteiligt sich hierbei mit historschen Fahrzeugen und sorgt zusammen mit dem THW OV Schweinfurt für die Verkehrsabsicherung.

 

Im Bild: Kassier Udo Fischer, Vorstand Jochen Ankenbrand, Ehrenstadtbrandrat Dieter Becker, Stadtbrandrat Martin Schneier, Sigurd Hohlheimer, Frank Englert, Schriftführer Norbert Holzheid sowie Ehrenstadtbrandrat Roland Keller.

Weiterlesen

zur Stadt Schweinfurt

test

zum LFV Bayern

test

FW Schweinfurt

Adolf-Ley-Straße 1
97424 Schweinfurt
Telefon 09721/51-6300
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok